Vom 6. bis zum 22. August 2018 steht für rund 40 Jugendliche ab 14 Jahren einmal mehr die traditionelle Sommerfahrt mit dem TV Germania Ostwig auf dem Programm. Ziel der diesjährigen Jugendfahrt ist der Westen der ionischen Mittelmeerinsel Korfu, genauer gesagt die Bucht von Paramonas in der Nähe von Agios Matthaios. Paramonas liegt rund 20 km südwestlich der Hauptstadt Kerkyra und ist aufgrund seiner zentralen Lage der ideale Ausgangspunkt zum Erkunden der gesamten Insel. Strandbesuche und Expeditionen ins Gebirge werden sich abwechseln und die griechische Gastfreundschaft ist garantiert. Die „Germanen“ kommen in zwei Ferienhäusern bei gut befreundeten Gastgebern unter. Die Fahrt wird mit einem Reisebus durchgeführt, der auch für Tagesausflüge zur Verfügung steht. Die Insel Korfu wird mit der Fähre von Ancona aus angefahren. Weitere Informationen sind unter „www.ostwig.de“, „www.tv-ostwig.de“ oder „www.bestwig.de“ verfügbar. Anmeldungen zur Fahrt können ab sofort bei Julian Schnettler (Tel.: 0151 / 17681851) oder Marco Friedrichs (Tel.: 0160 / 1528339) gegen Herausgabe der weiteren Reiseunterlagen erfolgen.

 

Weitere Informationen hier: Informationen Korfu 2018

Zum fünften Mal veranstaltet der FC Ostwig / Nuttlar die Oldie Night - Musik für die Ewigkeit - in der Schützenhalle Ostwig. DJ Volker Schneider aus Olsberg wird den Abend mit den besten Hits der 70er, 80er und 90er Jahre musikalisch begleiten. Das Tanzbein kann also ordentlich geschwungen werden. Neben Bier und Softdrinks werden verschiedene Longdrinks wie Captain Morgan - Cola, Bacardi Razz - Sprite uvm. angeboten. Der Eintritt beträgt 5€. Kommt in die Schützenhalle und erlebt den Groove der vergangenen Jahrzehnte. Der FC Ostwig / Nuttlar freut sich auf Euren Besuch.

Der TV Germania Ostwig und FC Ostwig/Nuttlar bitten ihre Mitglieder zum Arbeitseinsatz am Samstag, den 2. September, um 9:00 Uhr auf den Sportplatz „Am Loh“. Rund um den Kunstrasensportplatz sowie um das Sportheim wird für den Besuch der Kommission „Unser Dorf hat Zukunft“ sowie das kommende Sportfest aufgeräumt und die Sportanlage hergerichtet. Das Mitbringen von Arbeitsgeräten aller Art wie Astscheren, Schüppen, Harken und Schubkarren wäre hilfreich. Zudem sollten Arbeitshandschuhe mitgebracht werden.

Seite 1 von 3